Talk:German

From UFO:AI

Hier sind einige meiner Gedanken zum Thema Übersetzung. Ich hätte gern die Zustimmung/Ablehnung einiger namhafter deutscher Entwickler von UFO:AI, bevor ich sie zu 'Regeln' erhebe.

In der deutschen Sprache wimmelt es nur so von Anglizismen. Insbesondere bei Nutzern von Computerspielen kann erwartet werden, daß sie zumindest die gängigsten davon kennen. Also: nicht alles, was übersetzt werden *kann*, muß auch zwanghaft übersetzt werden. Wir brauchen keinen "Viertopfzerknalltreibling".

Das Wort "Alien" hat im Englischen ebensoviel/wenig Berechtigung wie im Deutschen. Ist nämlich lateinisch. Wir haben derzeit gefühlt 95% mit "außerirdisch" übersetzt und sollten das auch kurzfristig durchhalten. Mittel- oder langfristig würde ich perönlich aber gerne zu "Alien" zurückkehren.

  • Als Substantiv ist "Alien" schon gut, weil kurz. Es gibt aber kein entsprechendes Adjektiv. Also keine "außerirdischen Waffen" mehr, sondern "Waffen der/von Aliens"? Wenn es ein gutes deutsches Wort gibt, dann würde ich es auch benutzen. Und Außerirdischer/außerirdisch ist gut, oder? ShipIt (talk)

Die Typenbezeichnungen eg. "HK47" in den Berichten tragen zur atmosphärischen Dichte bei. In den Kurzbezeichnungen, wie sie in den tooltips oder im Markt verwendet werden, sollten sie weggelassen werden, da sie kein Unterscheidungsmerkmal darstellen. PHALANX verwendet nur genau eine Sorte von "Maschinengewehr".

Eigennamen, z.B. von Städten, sollten auf keinen Fall übersetzt werden. ShipIt (talk)